Traumdeutung Startseite

Psychotherapie und Traumdeutung

Psychotherapie, Traumdeutung, Träume

Psychoanalyse, die wichtigste Psychotherapie mit Träumen


Ganzheitliche Lebensberatung mit Traumdeutung





Psychotherapie, Träume und LebensberatungBuch Sexualität Liebe, Spiritualität
Interesse an meinem Buch mit dem Untertitel "Ein psych.-spiritueller Wegbegleiter vom Sex über Liebe
zur Christusliebe"? Außerdem das Thema Kindesmissbrauch: Buch Sexualität, Kindesmissbrauch




 

Psychoanalyse, die wichtigste Psychotherapie mit Träumen


Traumdeutung spielt eine große Rolle in der Psychotherapie, allerdings nicht bei jeder Methode, sondern vor allem in der Psychoanalyse. Sigmund Freud und C.G. Jung haben sie berühmt gemacht.

Die Traumarbeit fand um 1900 Eingang in die Psychotherapie, als Sigmund Freud sein mittlerweile legendäres Buch "Die Traumdeutung" veröffentlichte. Freud hatte damit einen Meilenstein gelegt und war sich dessen durchaus bewusst, obwohl ihm viel Kritik entgegenschlug.
Die Traumdeutung war damals und ist noch heute ein wesentlicher Bestandteil der von Freud begründeten Psychoanalyse. Die klassische Psychoanalyse von damals findet heute kaum noch Anwendung. Mit abgewandelten und weiterentwickelten Formen jedoch behandeln heutzutage viele Psychotherapeuten ihre Patienten, rund um den Globus.


Neuer spiritueller Schwung mit C.G. Jung

Mehr als nur eine „Abwandlung“ ist die Psychoanalyse nach C.G. Jung, der sich nach anfänglicher Begeisterung für Freud von diesem abwandte und seinen eigenen Weg ging. Die Geschichte muss ihm dafür dankbar sein, denn sonst wäre wohl nicht seine sogenannte Analytische Psychologie und Psychotherapie entstanden, die vor allem neue spirituelle Impulse in das von Freud gelegte Fundament einbrachte. Aus diesem Grund ist sie Teil meiner eigenen Arbeit mit Psychotherapie geworden, die ich auf www.freieseelen.de vorstelle.

Freud war bekanntermaßen ein bekennender Gegner von Religion, Spiritualität und Kirche. Jung dagegen – Sohn eines Pfarrers – baute seine Lehre nicht zuletzt auf Spiritualität und spirituelle Entwicklung auf. Es ist keine Übertreibung, seine Arbeit als spirituelle Psychotherapie zu bezeichnen. Unter dieser Bezeichnung ist sie zwar nicht in die Geschichtsbücher eingegangen, doch unter allen anerkannten und verbreiteten Psychotherapie-Verfahren ist sie mit dieser Prägung einzigartig. Die Psychoanalyse bzw. spirituelle Psychotherapie nach Jung findet vor allem in den USA großen Anklang.


Traumdeutung und Psychotherapie

Was nun speziell die Traumdeutung innerhalb der Psychoanalyse angeht, so finden sich zwischen Freud und Jung erwartungsgemäß einige Unterschiede. Nicht was die Wichtigkeit der Träume als solche angeht, denn bei beiden spielen Träume eine maßgebliche Rolle. Die Art und Technik des Träume deutens sowie die Philosophie dahinter unterscheidet sich jedoch in einigen Punkten.

Jung hat z.B. die bei Freud überragende Bedeutsamkeit der Sexualität im Traum, also der Sexträume nicht übernommen. Er hat des Weiteren mit dem sog. kollektiven Unbewussten und seiner Archetypen-Lehre ein ganz eigenes Konzept entwickelt. Er sah Träume außerdem viel stärker in die Zukunft und nach geistig-seelischer Entwicklung strebend als Freud.

                 
nach oben                  




 

Ganzheitliche Lebensberatung mit Traumdeutung


Der unbestrittene Wert der Traumdeutung für die Psychotherapie spricht für ihre Verwendung auch für Beratungszwecke, z.B. für eine ganzheitliche Lebensberatung.

Die Traumdeutung hat sich als ein wichtiges Element in der Psychotherapie vor allem in der Psychoanalyse über viele Jahrzehnte bewährt. Den Wert einer konsequenten Beschäftigung mit Träume erhöhen zudem noch die nicht-symbolischen „realen Traumerlebnisse“ wie z.B. prophetische Träume. In der Traumarbeit verbinden sich also hilfreiche und sinnvolle Elemente der Esoterik und Psychologie zu einem recht mächtigen Instrument.

Warum sollten diese großartigen Möglichkeiten durch Träume nur auf Psychotherapie beschränkt bleiben? Bei all den üblichen Herausforderungen des Lebens, denen sich jeder gelegentlich ausgesetzt sieht, kann die Traumdeutung mindestens genauso gut ihre Vorzüge entfalten. Nur dass es dann nicht im Rahmen einer Psychotherapie geschieht, sondern als Beratung, als psychologische Beratung oder ganzheitliche Lebensberatung.

Vorausgesetzt, der Traumdeuter weiß die Träume entsprechend anzuwenden und einzusetzen, z.B. ein erfahrener Psychotherapeut. Hobby- und Nebenerwerbsdeuter im Internet können das nicht leisten. Ratsuchende sollten daher genau auf den Anbieter schauen, also wer was mit welcher Qualifikation anbietet. Denn Bezeichnungen wie „psychologische Beratung“ oder „ganzheitliche Lebensberatung“ sind im Gegenstz zur Psychotherapie nicht gesetzlich geschützt. Man weiß also nie so genau, was sich dahinter tatsächlich verbirgt, wenn mit solchen Vokabeln geworben wird.


Traumdeutung Startseite
Traumlexikon Startseite

Interesse an einer professionellen Traumdeutungsberatung, gerne auch telefonisch:
psychologische Beratung, ganzheitliche Lebensberatung oder an einer
Ausbildung Traumdeutung im Einzelunterricht ?

                 
nach oben


********************************************************************
                 
Navigation innerhalb der Website:
Angebot & Preise   *    Über mich   *    Kontakt/Impressum   *    Alptraum   *    Prophetische Träume   *    Reinkarnation
Traumdeutung & Astrologie   *   Esoterik & Psychologie   *   Traumdeutung & Psychotherapie   *   Psychosomatik im Traum
Traumdeutung vom Tod   *   Sexträume   *   Träume deuten, Mehrfach-Bedeutung


Copyright©2007, M. D., letzte Änderung Mai 2016

Bitte respektieren Sie mein Urheberrecht/Copyright an den Texten (kostenpflichtige Abmahnung).
Im Internet können Sie aber gerne Teile einer Seite mit verlinkter Quellenangabe verwenden.