Traumdeutung Startseite

Ganzheitlich Träume deuten, mehrere Bedeutungen sehen

Psychotherapie, Traumdeutung, Bedeutung

Jeder Traum hat mehrere „Schichten“


Träume ganzheitlich deuten


Ein Beispiel mit drei Bedeutungen


Professionelle psychologische Beratung und Psychotherapie





Psychologische Beratung, LebensberatungBuch Sexualität Liebe, Spiritualität
Mein neues Buch, Untertitel "Ein psych.-spiritueller Wegbegleiter vom Sex über Liebe zur
Christusliebe" plus Ausführungen zu Kindesmissbrauch: Buch Sexualität, Kindesmissbrauch




 

Jeder Traum hat mehrere „Schichten“


Beim Deuten der Träume gibt es häufig mehr als nur EINE zutreffende Bedeutung. Die recht häufig mehrfachen Bedeutungen lassen sich insbesondere auf drei unterschiedliche Zeitebenen zurückführen.

Folgenden Grundsatz lehrt die Erfahrung und seriöses, weises Träume deuten: Versuchen Sie am besten nicht die eine richtige Deutung bzw. Bedeutung für Ihre Träume zu finden, sondern mehrere Deutungen und Bedeutungen. Sie können sicher sein, es existieren fast immer zwei oder drei parallel richtige Deutungen.

Selbst ein einziges Bild kann mehr als nur eine Deutung zulassen. So sah ich z.B. mal in einem Traum ein wurzelähnliches Gebilde, das rund in der Mitte war. Das seltsame Gebilde hatte gleich drei sich ergänzende Bedeutungen. Das ist ganz wichtig zu beachten: Jede richtige Bedeutung ergänzt die nächste irgendwie und widerspricht ihr nicht. Das Wurzelgebilde hatte eine energetische Bedeutung als Wurzelchakra, religiösen Bezug zum Baum der Erkenntnis aus der Adam und Eva-Geschichte und stand außerdem für meine materielle Verwurzelung im Leben.

Wenn Sie Träume deuten, dann gibt es unter anderem drei zeitliche Ebenen, die immer beachtet werden sollten:
Der Vortagsauslöser, d.h., der Traum nimmt Bezug zu irgendeinem Vorfall des Vortages. Manchmal liegt dieser Vorfall auch zwei oder drei Tage zurück. Die Bedeutung auf dieser Ebene ist meist nicht die wichtigste, öffnet aber Türen der jeweiligen Träume zu den beiden anderen Schichten.
Die aktuelle Lebenssituation: Was beschäftigt Sie gerade, um welche Themen dreht sich Ihr Leben im Augenblick. Es kann mehr innerlich oder äußerlich sein, aber Träume sind immer irgendwie aktuell. Wenn Sie – mehr "äußerlich" gesehen – seit kurzem einen neuen Lebenspartner haben, werden die Träume das thematisieren. Wenn Sie rein subjektiv und innerlich Angst vor einer Trennung haben, obwohl die Beziehung intakt ist, dann wird eben diese innere Angst im Traum thematisiert.
Lebensgeschichtlicher Hintergrund: Wenn Sie z.B. als Kind ausgesetzt wurden, Vater und Mutter gar nicht kannten und kein Vertrauen in Menschen entwickelt haben, dann wird dies in gegenwärtige Träume über Partnerschaft irgendwie miteinfließen. Ob der Schwerpunkt darauf liegt, ist wieder eine andere Frage, aber Träume sind meist ganzheitlich gestaltet und die Schicht des lebensgeschichtlichen Hintergrundes ist deshalb üblicherweise enthalten.

                 
nach oben                  




 

Träume ganzheitlich deuten


Träume oder Traumteile, die eine mehrfache Bedeutung haben, bescheren dadurch immer wieder neue Erkenntnisse. Die verschiedenen Bedeutungen ergänzen einander zu einer Einheit.

Träume deuten ist im Sinne der Mehrebenen-Betrachtung wie die vielleicht bekannte Metapher vom Erraten eines Elefanten im Dunklen. Drei Männer betasten im Dunkeln einen Elefanten, der eine die Ohren, der zweite den Rüssel und der dritte die Beine. Jeder errät dank seiner nur ausschnitthaften Wahrnehmung ein falsches Tier.

Beim Träume deuten wird es vielleicht nicht falsch, wenn nur eine Ebene bzw. Bedeutung gesehen wird, aber unvollständig. Es geht letztlich um Ganzheitlichkeit, denn wie schon erwähnt, ergänzt jede Bedeutung eine andere. Jeder Traum ist ein Ganzes, bestehend aus verschiedenen, sich ergänzenden Schichten, mit ihren jeweiligen Aussagen und Bedeutungen. Wie ein Haus, das aus verschiedenen Stockwerken besteht. Nicht zufällig meint die Traumdeutung vom Haus sehr oft die Gesamtpersönlichkeit des Träumenden, das Haus steht also für ihn selbst, mit all seinen Wesensanteilen (Zimmer, Etagen usw.). Dementsprechend sollte auch gute Traumdeutung ganzheitlich orientiert sein.

Die Mehrebenen-Betrachtung gilt nicht nur für einzelne Traumsymbole, sondern ebenso für Traumhandlungen. Sie gilt für jeden Teil eines Traumes und ebenso für den gesamten Traum. Es ist nicht zwangsläufig so, aber alles kann eine mehrschichtige Bedeutung haben. Je wichtiger ein Traum ist, desto wichtiger ist es, nach mehreren, sich ergänzenden Bedeutungen zu forschen und umso wahrscheinlicher wird man fündig. So mag z.B. ein Alptraum einen aktuellen Anlass haben, Alpträume haben aber immer auch tiefere Wurzeln in der Vergangenheit.

Für korrektes Träume deuten gibt es eine Reihe von Regeln, die Mehrebenen-Betrachtung ist nur eine davon, aber sicherlich eine der wichtigeren. Sie lässt einem immer wieder was Neues entdecken, neue Zusammenhänge.
Selbst wenn die Träume schon vor längerer Zeit ad acta gelegt wurden, beschert einem diese Regel plötzlich neue Erkenntnisse. Eine einmal gefundene Deutung sollte daher niemals als endgültig betrachtet werden, gute Traumdeutung holt immer wieder alte Träume hervor, vergleicht mit neueren und gewinnt dadurch für beide, alten und neuen Traum.

                 
nach oben                  




 

Ein Beispiel mit drei Bedeutungen


Um alle Ebenen und jede mögliche Bedeutung abzudecken, bedarf es in der Regel intensiverer Traumarbeit, wie ein Beispiel zeigt.

Da die Mehrschichtigkeit der Träume ein generelles Merkmal ist, ist es natürlich kein Problem, einen Traum zu finden, der sich als anschauliches Beispiel eignet:

Eine Person träumt, sie sei in einer Höhle, wo Krokodile sie unerwartet und lautstark brüllend angreifen. Panikartig flieht sie.

Die Träumerin wurde am Vortag von ihrer Vorgesetzten autoritär angeschrien und das war der Vortagsauslöser. Der Traum spiegelt dieses Ereignis wider und zeigt ihr, wie stark ihre Ängste dabei waren, die sie jedoch nicht wahrnahm beim Ereignis selbst und verdrängte, denn oberflächlich spielte sie die Dickhäutige. Diese Deutung und Bedeutung ist zweifelsohne korrekt und bringt schon mal etwas Einsicht in ihren Gefühlsumgang. Ganzheitliche Traumdeutung macht hier aber noch nicht Schluss. Wer erfolgreich Träume deuten will, der frägt sofort nach dem "was noch".

In der Traumberatung erfährt der Therapeut von der Träumerin, dass sie mit ihrer Chefin generell nicht auf gutem Fuß steht und dass sie mit ihr manchmal die eigene Mutter assoziiert. Mit der wiederum hat sie seit einiger Zeit Konflikte, zieht meist den kürzeren und beginnt an deren grundsätzlicher mütterlichen Zuneigung zu zweifeln. Ihre Mutter kann wie eine "Furie" sein und der Angriff der Krokodile erinnert sie an "Furien". Auch die ungewöhnlich menschlichen Zähne der Krokodile erinnern sie an die Zähne ihrer Mutter, siehe auch Traumdeutung Zähne.

Das wäre die aktuelle Lebenssituation. Der Traum spiegelt diesen Konflikt wider, ihre Unterlegenheit und die Angst vor dem Verlust mütterlicher Liebe. Wie andere Träume zeigen, lässt sie sich lieber anschreien als durch einen eigenen Angriff Liebesverlust zu riskieren. Die Bedeutung durch die aktuelle Lebenssituation ist oft die in der therapeutischen Praxis relevanteste. Gerade diese Bedeutung bzw. Bedeutungsebene hängt nämlich meist mit der Grund für die psychologische Beratung bzw. Lebensberatung oder Psychotherapie zusammen.

Durch weitergehende Traumarbeit wie z.B. dem nachträglichen Hineinversetzen in den Traum zeigt sich dann noch eine dritte Bedeutung. Die Höhle steht für die Bauchhöhle und die Krokodile für die Aggressionen der mit ihr schwangeren Mutter damals. Als unerwartete und unerwünschte Schwangerschaft störte sie damals vor allem die Karriereaussichten der Mutter, welche sie deswegen bisweilen am liebsten abgetrieben hätte und das Ungeborene öfters wütend anschrie. Diese dritte Bedeutung entspricht dem lebensgeschichtlichen Hintergrund. Oft ist dies die tiefste Ebene der Träume und die Bedeutung auf dieser Ebene zeigt sich nicht sofort.

                 
nach oben                  




 

Professionelle psychologische Beratung und Psychotherapie


Die zur Abdeckung aller Ebenen erforderliche Traumarbeit bedarf in der Regel professioneller Unterstützung als Psychotherapie oder psychologische Beratung.

Es ist nun sicher nachvollziehbar, dass sich mit dieser Art von Traumdeutung ohne Weiteres eine effektive psychologische Beratung oder sogar Psychotherapie, z.B. Psychoanalyse durchführen lässt. Das Träume deuten offenbart allein durch die Mehrebenen-Deutung so viele Zusammenhänge und Querbezüge zu, dass vielseitige Analysen und Entwicklungen möglich sind. Ob dies nötig ist im jeweiligen Einzelfall, steht auf einem anderen Blatt. Jedenfalls steckt es im Repertoire drin und kann je nach Bedarf herangezogen werden.

Es ist auch völlig klar, dass kein Traumlexikon online oder in Buchform mehrere individuell zutreffende Ebenen aufzeigen kann. Anspruchsvollere Traumdeutung erfordert Professionalität und eine persönliche psychologische Traumberatung, egal, ob als psychologische Beratung oder ggf. im Rahmen einer Psychotherapie wie der Psychoanalyse.

Hobbydeuter stoßen hier an natürliche Grenzen. Darüber hinaus entwickelt intensivere Traumarbeit schnell den Charakter von Psychotherapie, zu der nur echte Therapeuten berechtigt sind.


Traumdeutung Startseite
Traumlexikon Startseite

Interesse an einer professionellen Traumdeutungsberatung, gerne auch telefonisch:
psychologische Beratung, ganzheitliche Lebensberatung oder an einer
Ausbildung Traumdeutung im Einzelunterricht ?

                 
nach oben


********************************************************************
                 
Navigation innerhalb der Website:
Angebot & Preise   *    Über mich   *    Kontakt/Impressum   *    Alptraum   *    Prophetische Träume   *    Reinkarnation
Traumdeutung & Astrologie   *   Esoterik & Psychologie   *   Traumdeutung & Psychotherapie   *   Psychosomatik im Traum
Traumdeutung vom Tod   *   Sexträume   *   Träume deuten, Mehrfach-Bedeutung


Copyright©2007, M. D., letzte Änderung Dezember 2015

Bitte respektieren Sie mein Urheberrecht/Copyright an den Texten (kostenpflichtige Abmahnung).
Im Internet können Sie aber gerne Teile einer Seite mit verlinkter Quellenangabe verwenden.